Wir liefern jeden Freitag in Bonn und Köln.

schön, dass du mich gefunden hast

ich bin dein persönlicher mangold setzling und freue mich schon in deinem garten, hochbeet oder blumentopf zu wachsen.

wo ich herkomme? für dich bereitgestellt haben mich hofdealer. angebaut wurde ich in willich bei johannes thees.

ich freue mich über liebe, wasser und einen sonnigen ort.

Standortwahl

Standortwahl.

Wähle einen Standort, der ausreichend Sonnenlicht erhält. Mangold benötigt mindestens 6 Stunden direkte Sonneneinstrahlung pro Tag für ein gesundes Wachstum, ist aber auch windanfällig. Wähle also einen geschützten Standort, um Schäden zu vermeiden.

bewässerung

bewässerung.

Mangoldsetzlinge benötigen regelmäßige Bewässerung, um optimal zu wachsen. Vermeide jedoch stehendes Wasser, da dies zu Wurzelfäule führen kann.

bodenvorbereitung

Bodenvorbereitung.

Bereite den Boden vor, indem du ihn von Unkraut befreist und ihn gut auflockerst. Der ideale Standort hat einen gut durchlässigen Boden, der reich an organischem Material ist.

pflege

pflege.

Jäte regelmäßig und entferne Unkraut von Hand. Ein häufiges Problem sind Schnecken. Um diese von deinem Salat fernzuhalten, kannst du einfach eine natürliche Barriere aus Sand oder Sägemehl um die Pflanze errichten.

Aussaatzeitpunkt

Aussaatzeitpunkt.

Eine Aussat ist bei Mangold sowohl im Frühjahr als auch im Sommer möglich. Achte darauf, die Setzlinge an einem bewölkten Tag oder am späten Nachmittag zu pflanzen, um eine direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden und den Stress für die Pflanzen zu reduzieren.

Ernte

ernte.

Mangold kann schrittweise, je nach Bedarf, geerntet werden, von außen nach innen. Warte bis der Mangold etwa 20-25 cm groß ist und genügend Blätter entwickelt hat. Lass den inneren Teil der Pflanze intakt, damit weiter Blätter produziert werden können. Wenn du die Blätter nicht sofort verwenden möchtest, kannst du sie in einem feuchten Tuch im Kühlschrank aufbewahren.

Wir hofdealer sind deine regionale Biokiste für Köln und Bonn. Unser Konzept ist es, die Lebensmittel aus der Region bei uns zu bündeln und sie dir mit dem Lastenfahrrad nach Hause zu bringen.

Bei uns gibt es keine Lebensmittelverschwendung, weil wir nur das bestellen, was du auch bei uns bestellst. Mit uns ernährst du dich nachhaltig, hast ultimativ frisches Obst und Gemüse und kannst bequem von zuhause bestellen und dich beliefern lassen.

Deine regionale Biokiste per Lastenrad geliefert

Nachhaltig weil nur mit Lastenrädern liefern

Der Mangold (Beta vulgaris subsp. vulgaris) ist eine uralte Kulturpflanze, die im Zweistromland (Vorderasien) schon vor Jahrtausenden angebaut wurde. Schnell verbreitete sich das schmackhafte Gemüse im gesamten Mittelmeerraum und wurde von den alten Römern und Griechen sowohl als Lebensmittel wie auch als Heilpflanze sehr geschätzt.

Im Gepäck römischer Legionäre gelangte der Mangold nach Mitteleuropa. Dort wurde er im Mittelalter bei zahlreichen Leiden wie Blutarmut und Hautkrankheiten eingesetzt. Und noch bis heute hat der Mangold in der traditionellen Volksheilkunde seinen wohlverdienten Platz.

Während die Blätter u. a. bei Magen-Darm-Problemen, Blutarmut und Nervosität Anwendung finden, wird der Mangoldwurzelsaft bei Ohrenschmerzen verordnet. Während die Blätter meist grün sind, erstrahlen die Stiele und Blattadern – je nach Sorte – in leuchtendem Gelb, Orange, Rot und Purpur.

Ob mit weißem oder mit rotem Stiel, ob Stiel- oder Blatt- bzw. Schnittmangold: Schnippel Mangold immer möglichst frisch in Topf oder Pfanne! Länger als 1-2 Tage sollte das Gemüse nicht im Gemüsefach des Kühlschranks aufbewahrt werden, sonst wird es schlapp und verliert rasant an nützlichen Nährstoffen.

Invite & Earn

X
Signup to start sharing your link
Signup
background banner image
loading gif

Available Coupon

X

Aus welcher Region kommst du?

Finde heraus, ob wir bei Dir in der Region liefern
und wie weit die Produkte von Dir entfernt sind!